Home Freitag, 01. Juli 2016
          
 
Spechte bei Nacht
Geschrieben von Eik Löffler   
Image
 
Abwärtstrend vorerst gestoppt
Geschrieben von Danny Andreß   

SV Melchow/Grüntal – SV Waldhof Spechthausen     1:1

 

Waldhof Spechthausen hat mit einem Punktgewinn beim SV Melchow/Grüntal seinen Abwärtstrend vorerst stoppen können. Das Spiel endete 1:1. Nach vier Siegen in Folge zu Saisonbeginn, gab es dann nur noch einem Erfolg aus den letzten sechs Spielen.

Die Gäste hatten und haben momentan mit großen Sorgen zu kämpfen, Torhüter Candy Müller verletzte sich im September beim Spiel in Liepe, kommt erst jetzt langsam wieder in Schwung. Im Mittelfeld fehlen gleich drei Stammkräfte. Marvin Beuster fällt für mindestens ein halbes Jahr mit einer schweren Knieverletzung aus, Andreas Krüger ist aktuell gesperrt.

Zudem schmerzt der Abgang von Knipser Vitali Beimler immer noch sehr, da einfach zu viele Chancen ungenutzt bleiben.

Somit ist der Punkt in Melchow durchaus als Erfolg zu werten, auch wenn die Gastgeber tief im Tabellenkeller der 1. Kreisklasse Ost stehen. Melchow ging nach einer Ecke von der linken Seite per Kopf durch Benjamin Stöß (29.) in Führung, das 1:1 besorgte Roland Klatt in der 48. Minute ebenso per Kopf, als er die von der Mittellinie geschlagene Freistoßflanke von Matthias Jäpel einnetzte.

Drumherum bot das Spiel aber leider eben kaum große Gelegenheiten oder interessante Aktionen, das Niveau war insgesamt sehr schwach. Melchow hatte die größere Chance auf den Sieg, aber der eingewechselte Christopher Wünsch konnte den Ball von rechts

nicht auf den vor dem leeren Tor herannahenden David Beier querlegen und traf nur das Außennetz. Es darf bezweifelt werden, ob sich die Waldhöfer in der 86. Minute noch einmal vom einem Gegentreffer erholt hätten.

Somit pfiff der gute Schiedsrichter Lothar Damrow pünktlich ab und beendete das Spiel mit einer Punkteteilung für die beiden Mannschaften.

 

SV Melchow/Grüntal spielte mit: Römmert, Ratz, Nowack, Fricke, Dietloff, Beier, Hitzel (41. Wünsch), Brandt, Settekorn, Stöß, Michaelis (46. Schulze)

Waldhof Spechthausen spielte mit: Ostermann, Lindt, Klatt, Jäpel, Buchholz, M. Müller, Wenzel, Hoffmann (68. Fechner), Kamel, Weber, Nagel

 

 

Letzte Ergebnisse und nächste Termine:

12.09.15, 12:30 Uhr / SV Biesenthal II (A) / 2:1 (1:0) gewonnen, Tore: Klatt, Wenzel

19.09.15, 15:00 Uhr / SG Union Klosterfelde II (H) / 3:7 (1:2) verloren, Tore: Nagel, Klatt, Krüger

26.09.15, 15:00 Uhr / SG 49 Liepe (A) / 0:6 (0:2) verloren, Tore: Fehlanzeige

03.10.15, 15:00 Uhr / FSV Groß Schönebeck (H) / 4:3 (1:1) gewonnen, Tore: Jäpel, Krüger, Nagel, Klatt

11.10.15, 15:00 Uhr / SV Hammer (A) / 3:5 (2:2) verloren, Tore: Nagel, Krüger, Klatt

17.10.15, 14:00 Uhr / SG Brodowin (A) / 0:3 (0:1) verloren, Tore: Fehlanzeige

24.10.15, 14:00 Uhr / Friedrichswalder SV (H) / 1:2 (1:1) verloren, Tor: Jäpel

01.11.15, 14:00 Uhr / SV Melchow/Grüntal (A) / 1:1 (0:1) Unentschieden, Tor: Klatt

07.11.15, 11:30 Uhr / FSV Lok Eberswalde II (A)

21.11.15, 13:00 Uhr / SV Rüdnitz/Lobetal II (H)

28.11.15, 13:00 Uhr / SSC Eberswalde (A)

05.12.15, 13:00 Uhr / SV Tornow (H)


 

 

Nächstes Spiel

Die Saison ist beendet.

Umfrage

Termine

Wechselbörse Saison 2015-2016
 
Trainingszeiten in der Saison 2015-2016

Trainingszeiten Fußball

Dienstag und Donnerstag / 18-20 Uhr / Sportplatz Spechthausen

Trainingszeiten Volleyball

Dienstag und Donnerstag / 18-20 Uhr/ Sportplatz Spechthausen

 

Im eigenen Interesse wird um zahlreiches Erscheinen gebeten.

 

Zufallsbild

p8250014.jpg

Besucher

Heute: 36
Gestern: 100
dieser Monat: 36
Gesamt: 196950
Seitenaufrufe: 1104821

Wer ist online?


 

© 2016 SV Waldhof Spechthausen
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
Template Design by funky-visions.de